ELYSIUM – Labyrinth of Fallen Angels

Lion Music,   23 Μai 2019

Keine Ahnung, warum die CD anscheindend erst jetzt international erhältlich ist… Im Grunde genügt bei dieser Band  ein Auszug aus der Bandhistory:
Elysium, Anfang 2013 vom Bassisten Marco Monetini in Orvieto, Italien, gegründet, ist eine Folk-Gothic-Rock-Band mit weiblichem Gesang und Geige, inspiriert von den frühen Within Temptation und Nightwish sowie von populären europäischen Prog & Folk-Rock-Acts wie Anathema, Eluveitie & Pineapple Thief. Elysium verdanken ihren besonderen Klang dem Geiger Christian Arlechino – der den Songs ein Prog- und Folk-Feeling verleiht – und der Sängerin Daphne Nisi mit ihrer kraftvollen Rock-/Pop-/Soul-Stimme.

Ausdrucksvolle Stimme, tolle und eingängige Songs zwischen Hardrock, Metal und Prog mit wohldosiertem Geigeneinsatz und ein Gesamtsound, der mit den großen Vorbildern mithalten kann, ohne sie zu kopieren. Die 10 Songs auf diesem Album sind abwechslungsreich, nicht nach 08/15 gestrickt und reichen von echten Abrockern bis zu gefühlvollen Balladen – allesamt eine Freude für die Ohren. Elysium fehlt eventuell nur ein Hit-Song zum Durchbruch für ein breiteres Publikum – „Nobody Knows“ auf diesem Album könnte dafür bereits ein Kandidat sein. Kann nur sagen, wer auf genannte Bands steht, kann auch hier bedenkenlos zugreifen.

OFFICIAL LINKS
www.facebook.com/elysiumgothic
www.instagram.com/elysium.band.orvieto
www.twitter.com/Elysiumband1
www.youtube.com/channel/UCVKF7wbSElJsW90yH6qTkNQ

 

  • 9/10
    Bewertung / rating - 9/10
9/10
Klaudia Weber

Klaudia Weber

Rücksichts- und gnadenlose Diktatorin, kniet vor mir! Anders gesagt: Chefredakteurin, Übersetzerin, Webseiten- und Anzeigenverwaltung, also "Mädchen für alles" - - - Schwerstens abhängig von Büchern (so ziemlich alles zwischen Herr der Ringe und Quantenphysik) und Musik, besonders von Metal finnischer Prägung. Weiters Malen, Zeichnen, Film, Theater... also könnt ihr mit einer vielseitigen Website rechnen.