Pistol

6teilige Miniserie, 2022, K-18, Disney+

An dieser Miniserie kommt wohl kein Rock/Metal Musikfan vorbei (auch wenn Old School Metaller nicht unbedingt auf Punk standen/stehen): Basierend auf den Memoiren von Steve Jones, dem legendären Gitarristen der Sex Pistols, zeigt diese Serie ein schrilles Porträt jener Band, welche die Punk-Revolution in Großbritannien einleitete.

Außerdem kann eine Serie wie diese (oder auch welche um Superheldinnen, wie etwa Ms Marvel) den Kids das vermitteln, was gewisse Bücherverbot-Extremisten gerne unter den Teppich kehren wollen. Wie etwa, wie miserabel die Lage damals für die Arbeiterklassenjugend im United Kingdom war und dass die Punkbewegung in Musik und Mode anfänglich durchaus ein hochpolitisches Statement darstellte…

Kritikpunkt meinerseits – ich hätte gerne weniger Bettgeflüster und dafür mehr Konzertausschnitte und frühe Punk-Geschichte mit diversen Konsorten eingebaut gesehen. Dennoch ist „Pistol“ ein absolut amüsantes Erlebnis geworden – die Darsteller allesamt so gut gewählt, dass es später schwierig wird, Originalclips und Serienszenen auseinanderzuhalten.

Die Sex Pistols erwiesen sich als kurzlebig, die von ihnen legendär verarschte Queen starb nur ein paar Tage nach Veröffentlichung dieser Serie – die Punkszene ist allerdings weiterhin relevant und aktiv geblieben. Eventuell sollten die Bands wieder stärker politisch Stellung beziehen angesichts der wuchernden Faschismusbewegung –  die legendären Vivienne Westwood Anti-Nazi-Shirts sind ja leider stets aktuell geblieben …

Directed by Danny Boyle
Writing Credits
Steve Jones, Craig Pearce, Ben Thompson

Cast
Toby Wallace … Steve Jones
Anson Boon … John Lydon / Johnny Rotten
Sydney Chandler … Chrissie Hynde
Jacob Slater … Paul Cook
Talulah Riley … Vivienne Westwood
Maisie Williams … Jordan
Thomas Brodie-Sangster … Malcolm McLaren
Louis Partridge … Sid Vicious
John McCrea … Steve Severin
Freddie Wise … Simon Barker
Christian Lees … Glen Matlock

etc

  • 9/10
    Bewertung / rating - 9/10
9/10

Klaudia Weber

Rücksichts- und gnadenlose Diktatorin, kniet vor mir! Anders gesagt: Chefredakteurin, Übersetzerin, Webseiten- und Anzeigenverwaltung, also "Mädchen für alles" - - - Schwerstens abhängig von Büchern (so ziemlich alles zwischen Herr der Ringe und Quantenphysik) und Musik, besonders von Metal finnischer Prägung. Weiters Malen, Zeichnen, Film, Theater... also könnt ihr mit einer vielseitigen Website rechnen. Mag.phil., zwei in 5 Jahren parallel abgeschlossene Vollstudien (English & American studies, Medienkommunikation) und stolz darauf, denn als Mädel aus einer Arbeiterfamilie in einem erzkonservativ-katholischen Land ging das nur dank Stipendium und etwas später im Leben als andere....