Afire – Fresh Act Oktober 2017

Das Line-Up dieser Band strotzt nur so vor bereits etablierten Persönlichkeiten aus der finnischen Metalszene.

Beginnen wir mit Sami Kukkohovi an der Gitarre ( Ex – Sentenced, KYPCK ), weiters Antti Leiviskä / Gitaren  ( Ex – Poisonblack ), Tarmo Kanerva / Drums (Ex- Poisonblack ), Harri Halonen / Bass ( Ex – Impaled Nazarene ) und Suvi Hiltunen, die diese eingängigen Kompositionen mit ihrer unglaublichen Stimme ergänzt. Eine Bereicherung der Szene durch diese tolle melodische Hardrock Band aus Oulu, die auf vielfältige Weise überrascht…

Wir trafen den Gitarristen Antti Leiviskä im Zentrum von Helsinki, und in einer gemütlichen Umgebung verriet er uns etwas mehr über AFIRE und seine Zukunftspläne mit der Band:

Harri und Tarmo formierten die Band in 2016. Kurz danach stiegen Sami Kukkohovi und ich ein, ehe schließlich Suvi Hiltunen das Line-Up vervollständigte. Wir arbeiten intensiv an unserem Material und es dauerte eine Weile, ehe die ersten Songs fertig waren. Denn wir wollten etwas anderes machen als diese Art von Heavy-Musik, die wir vorher mit Poisonblack gemacht hatten. Wir haben am 26. Juni unsere Debüt-EP unter dem einfachen Titel AFIRE herausgebracht und warten nun gespannt auf die Reaktionen von Fans. Und das gehört zur Veröffentlichung so einer EP einfach dazu.“

Über den Songwritingprozess: „Die abwechslungsreichen Songs sind ein Ergebnis so vieler Einflüsse, die alle von uns haben. Unsere Absicht  ist es, so viele Menschen wie nur möglich zu erreichen,“ meint Antti.

„Wir können es kaum erwarten, auf die Bühne zu kommen. Die Proben sind noch immer etwas kompliziert und schwer zu vereinbaren, denn ich lebe in Helsinki, aber ich versuche, so oft wie möglich nach Oulu zu reisen. Und das hat bisher auch ohne große Probleme funktioniert.“


AFIRE line-up:
Suvi Hiltunen -Vocals
Sami Kukkohovi -Guitar
Antti Leiviskä – Guitar
Harri Halonen – Bass
Tarmo Kanerva – Drums

Also legen wir euch nun AFIRE ans Herz, von denen wir in Zukunft sicher noch viel hören werden. Beide Daumen hoch!! Scrollt runter und macht euch selbst ein Bild mit einem Videomitschnitt des ersten Gigs von AFIRE am 2. September 2017 im Club 45, Oulu, Finnland.

Text: Hanzi Herrmann   Fotos: Afire

AFIRE Official Facebook Page

Die AFIRE Afire 3-Track digital EP  (2017) ist bei folgenden Digital-Streaming Services erhältlich:

Spotify: http://bit.do/afire-ep-spotify
iTunes / Apple Music: http://bit.do/afire-ep-itunes
Deezer: http://bit.do/afire-ep-deezer
Google Play: http://bit.do/afire-ep-googleplay
Tidal: http://bit.do/afire-ep-tidal
Amazon Music: http://bit.do/afire-ep-amazon

Track List for AFIRE:
01. The One To Take The Fall
02. Forevermore
03. Strangers Again

GastmitarbeiterInnen / guest contributions

Reguläre GastmitarbeiterInnen u.a. Grit Kabiersch, Maria Levin, Nina Ratavaara, Elvira Visser, John Wisniewski