The Bar Stool Preachers – Grazie Governo

Label: Rev Distribution  Spielzeit: 48 Min  Release: 24.08.2018

Die Bar Stool Preachers, oder auch kurz The Preachers, sind eine Punk Band aus Brighton (UK). Die Band hat zum ersten Mal 2016 von sich hören gemacht. Mit „Grazie Governo“ legen sie nun ihr zweites Album vor.

Der Start mit dem Titelsong fällt recht einzigartig aus. Leichte Punk Elemente treffen hier auf akustische Gitarren, die etwas Singer / Songwriting Flair vermitteln. Passt irgendwie auch zu dem Barstuhl. Dazu kommt ein mitgrölkompatibler Refrain und fertig ist ein guter Einstieg. Das folgende ‚8.6 Days‘ schlägt noch in eine ähnliche musikalische Kerbe, bevor die akustischen Gitarren fast vollständig aus dem Sound verschwinden. Schade eigentlich, denn so geben die Preachers ihr Unikatsmerkmal auf und werden mehr und mehr zu einer gewöhnlichen (Pop-)Punk Band. Nicht zuletzt aufgrund der Vocals erinnern sie dann mehr und mehr an Gruppen wie Blink-182 und Green Day. Trotz der teils kritischen Text ist der Vibe der Songs trotzdem zumeist fröhlich (Das als Single ausgekoppelte ‚Warchief‘ und ‚Cry Wolf‘ stellen hier die Ausnahmen dar). Erst der letzte Song, der eigentlich nur ein Bonus Track ist, verströmt durch sein Klavier wieder den Vibe des Einstiegs. Irgendwie Punk, irgendwie Singer / Songwriter, irgendwie heiter.

Dadurch, dass die Preachers ihr Unikatsmerkmal so schnell aufgeben, verlieren sie in der Folge ihren Wiedererkennungswert und auch ein Stück weit ihre musikalische Relevanz. Oder um es anders auszudrücken: Die Songs drei bis zwölf hätten auch von jeder anderen Pop-Punk Band kommen können. Dies ändert jedoch nichts daran, dass „Grazie Governo“ ein guter Soundtrack für eine Gartenparty mit Barbecue ist.

http://thebarstoolpreachers.com

  • 7/10
    Bewertung / rating - 7/10
7/10
Timo Pässler

Timo Pässler

timo@stalker-magazine.rocks - Reportagen, Reviews, Fotos - - - Favorisierte Musikrichtungen? - - - Hauptsächlich Speed, Power, Melodic, Symphonic and Thrash Metal, manchmal auch Black und Death Metal - - - Favorisierte Bands? - - - Blind Guardian, Iced Earth, Children of Bodom, Powerwolf, Kreator, Vader, Amon Amarth, Subway to Sally, Avantasia, U.D.O., Accept, Sinbreed und viele mehr! - - - Sonstige Interessen? - - - Musik (hören und spielen), Wing Tsun, Pfadfinder, Whiskey