Polanski / Mantequilla

23.2.2019 Mascot Bar, Helsinki, Finnland

An diesem Abend rockten Beast in Black einen ausverkauften Club in der Innenstadt, ich hatte mich aber doch für einen intimeren Rahmen im näher gelegenen Stadtteil Kallio entschieden. Polanski stellten live ihre neue CD „Mosquito“ vor, und diese Band war uns ja schon lange vorher mal sehr positiv aufgefallen (unser Fresh Act Interview). Ausserdem sollte Sänger Anttoni als der Frontmann der All-Star-Band Flat Earth nun einem breiterem Publikum bekannt sein…
Völlig unbekannt waren mir jedoch Mantequilla, obwohl sie schon seit 10 Jahren die Szene unsicher machen. Tja, zu viele gute Bands in Finnland bzw. in Helsinki alleine, da kann man nicht alle kennen… Monster Magnet meets Motörhead, der Schwerpunkt ist Stoner Rock, aber es geht ganz schön heftig ab zwischendurch, richtig gut zum Aufwärmen der Meute. Besonders in diesem Club, der mit vielen Sitzgelegenheiten ausgestattet ist. Toll, denn so kann man die Band auch noch von weiter hinten im Raum sehen… Bandwebsite

mantequilla (19)

Erwartungsgemäß lockten Polanski ihre Fangemeinde an und so wurde es zu Beginn ihrer Show auch richtig voll im Laden. Und keiner der Fans dürfte von diesem Gig enttäuscht gewesen sein, der Sound war gut und die Atmosphäre gerade richtig für diese Mischung aus Grunge und Alternative Rock. Viel Action gab es nicht auf der kleinen Bühne, das war jedoch auch nicht wirklich notwendig. Anttonis prägnante Stimme, die treibenden Hardrock-Rhythmen und die eingängigen Songs des neuen Albums (plus ein paar ältere) brachten die Meute in Nullkommanix zum Swingen. Wenn sich ein Gig viel zu kurz anfühlt, dann hat die Band sicher alles richtig gemacht… kann also nur empfehlen, die neue Polanski-CD oder die Band bei Gelegenheit anzuchecken! Bandwebsite

Mehr Fotos unten in der interaktiven Galerie, oder anklicken und Fotos via Flickr ansehen!

polanski (31)

Klaudia Weber

Klaudia Weber

Rücksichts- und gnadenlose Diktatorin, kniet vor mir! Anders gesagt: Chefredakteurin, Übersetzerin, Webseiten- und Anzeigenverwaltung, also "Mädchen für alles" - - - Schwerstens abhängig von Büchern (so ziemlich alles zwischen Herr der Ringe und Quantenphysik) und Musik, besonders von Metal finnischer Prägung. Weiters Malen, Zeichnen, Film, Theater... also könnt ihr mit einer vielseitigen Website rechnen.