Arch Enemy – Covered in Blood

Label: Century Media  Spielzeit: 71 Min  VÖ: 18.01.2019

 

Arch Enemy haben sich in den letzten Jahren zu einer der führenden Bands im melodischen Death Metal entwickelt. Nicht einmal der zweifache Ausstieg von ihren Frontleuten hat der Band geschadet. Arch Enemy gehören seit jeher aber auch zu den Cover-freudigsten Bands der Szene. Als Service für die Fans, insbesondere die neueren, bringen sie nun eine Compilation mit allen bisherigen Cover-Versionen heraus. Darauf ist von klassischen Metal Bands über Punk Gruppen bis hin zu Pop Formationen eine ziemliche Bandbreite vertreten. Alle Songs wurden ordentlich durch die Arch Enemy Mangel gedreht, sodass selbst ein tausendfacher gecoverter Track wie ‚Breaking The Law‘ auf einmal wieder spannend klingt. Anhand der Songs, die grob thematisch, aber nicht immer chronologisch geordnet sind, lässt sich auch sehr gut die klangliche Entwicklung der Band nachvollziehen. Während neuere Stücke eher auf große, mächtige Produktionen setzen, versprühen ältere Songs eher einen räudigen Punk Spirit. Für Fans definitiv empfehlenswert!

www.archenemy.net

  • 7/10
    Bewertung / rating - 7/10
7/10
Timo Pässler

Timo Pässler

timo@stalker-magazine.rocks - Reportagen, Reviews, Fotos - - - Favorisierte Musikrichtungen? - - - Hauptsächlich Speed, Power, Melodic, Symphonic and Thrash Metal, manchmal auch Black und Death Metal - - - Favorisierte Bands? - - - Blind Guardian, Iced Earth, Children of Bodom, Powerwolf, Kreator, Vader, Amon Amarth, Subway to Sally, Avantasia, U.D.O., Accept, Sinbreed und viele mehr! - - - Sonstige Interessen? - - - Musik (hören und spielen), Wing Tsun, Pfadfinder, Whiskey