Behemoth – I Loved you To Your Darkest

Label: Nuclear Blast  Spielzeit: 47 Min  VÖ: 05.10.2018

Behemoth sind ein Phänomen! Die Texte zutiefst satanisch, packende Refrains und Melodien eher Mangelware und übliche Songstrukturen höchstens grobe Empfehlungen. Obwohl die Fakten gegen eine Massenkompatibilität sprechen, sind die Polen so etwas wie schwarzmetallische Popstars. Und  das nicht nur in ihrer Heimat, sondern insbesondere auch in Deutschland, wo sie mit ihrem letzten Album „The Satanist“ auf Platz 11 in den Charts landeten.

Beim Hören von I Loved You at Your Darkest wird eines ganz deutlich: Behemoth sprengen sämtliche Genre-Grenzen. In ihrem Sound finden sich nicht nur Elemente des Death und Black Metal, sondern ebenfalls Gothic-Einflüsse, akustische bzw. wenig verzerrte Gitarren, wie sie an Nergals Country-Projekt „Me and that Man“ erinnern, und gelegentlich auch symphonische Arrangements und Chöre. Das Ergebnis ist ein zäher Brocken, der sich nur langsam (wenn überhaupt!) dem Hörer erschließt. Insbesondere die unverzerrten Gitarren sorgen immer wieder für kurze Ruhephasen, die den Hörer Luft holen lassen, bevor die nächste Raserei beginnt. In diesem Punkt haben Behemoth vielen Genre-Kollegen was voraus.

Mit ihren aktuellen Songs können mich die Polen aber nur teilweise begeistern. ‚Ecclesia Diabolica Catholica‘ ist richtig gut, das folgende ‚Bartzabel‘ ebenso. Ansonsten wird das Album aber von kompositorischem Mittelmaß ohne nennenswerte Höhepunkte dominiert. Sicherlich werden beinharte Death und Black Metaller Rasereien wie ‚Wolves Ov Siberia‘, ‚Angelvs XIII‘ oder ‚We Are The Next 1000 Years‘ einiges abgewinnen können. Ich hingegen finde sie schlichtweg langweilig.

 

https://behemoth.pl

  • 6/10
    Bewertung / rating - 6/10
6/10
Timo Pässler

Timo Pässler

timo@stalker-magazine.rocks - Reportagen, Reviews, Fotos - - - Favorisierte Musikrichtungen? - - - Hauptsächlich Speed, Power, Melodic, Symphonic and Thrash Metal, manchmal auch Black und Death Metal - - - Favorisierte Bands? - - - Blind Guardian, Iced Earth, Children of Bodom, Powerwolf, Kreator, Vader, Amon Amarth, Subway to Sally, Avantasia, U.D.O., Accept, Sinbreed und viele mehr! - - - Sonstige Interessen? - - - Musik (hören und spielen), Wing Tsun, Pfadfinder, Whiskey