Sunstorm – The Road to Hell

Label: Frontier Records Vö/Release: 8.6.2018

Sunstorm und vor allem Joe Lynn Turner sind den meisten ein Begriff. Vor zwei Jahren erschien das letzte Album von Sunstorm, welches im Vergleich zu seinem Vorgänger „Emotional Fire“ bereits rockiger war. Am 8. Juni veröffentlicht die Band nun „The Road to Hell“, das nahtlos an seinen Vorreiter „Edge of Tomorrow“ anschließt. Dieses Album kommt nur wenige Woche nachdem Turner einen Herzinfarkt erlitten hat. Glücklicherweise befindet sich Joe aber bereits auf dem Weg der Besserung. Auf diesem Weg wünschen wir ihm weiterhin gute Genesung und viel Kraft, auf das wir noch viele Alben von ihm zu hören bekommen.

Wer Sunstorm kennt, weiss, dass er wieder mit grossartigen Songs und Texten verwöhnt wird, die man gleich mitsingen kann, und die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. So geht es zumindest mir – monatelang habe ich diese Songs in meinem Ohr. Kein Wunder, bei so genial arrangierten Songs und einem wunderbaren Sänger, der jedem Lied seinen Stempel aufdrückt. Was will man zu so grossartig produzierten Songs noch sagen?? Meine Anpieltipps sind: „My Eyes on You“ und „State of the Heart“. Dieses Album sollte man einfach nicht verpassen. Jeder Hard Rock-/AOR-Fan muss sich diese Platte zulegen. Eine Legende mit legendären Songs.

  • 10/10
    Bewertung / rating - 10/10
10/10
Sandy Mahrer

Sandy Mahrer

Fresh Act Redakteurin, Reportagen, Reviews, Fotos - - - Favorisierte Musikrichtungen? - Hard Rock, Heavy Metal und Pop-Rock, etc. Weniger Death, Black, Grind Core