Myall-Lake – The System Will Fail

VÖ: 17.03.2017 Label: Non Stop Music

„The System will Fail“ ist das zweite Album der Berner Rock-Band Myall-Lake, die bereits seit den 80er Jahren zusammen Musik macht. 2009 veröffentlichten sie ihr Debüt-Album „Reborn“, das durchaus Anklang fand. Musikalisch bewegen sich die Schweizer im Rock-Genre und setzten dort auf solide Gitarrenklänge ohne viele Schnörkel und Zusätze. Der Gesang ist in Ordnung, die Songs, obwohl sehr einfach gestrickt, abwechslungsreich und gut arrangiert und über die Texte gibt es ebenfalls nicht viel zu meckern. Besonders die Songs „Diamonds and Gold“ und „Out of my Mind“ kann ich nur empfehlen. Warum die Band ausgerechnet „Icebreaker“ für ein Video ausgewählt hat, kann ich nicht ganz verstehen. Sie haben definitiv bessere Songs.

An und für sich gibt es an der Musik nichts auszusetzen. Andererseits ist es jetzt auch nichts wirklich Außergewöhnliches, der Wow-Effekt bleibt zumindest bei mir aus. Was ich jedoch höre, sind fünf Männer, die wahnsinnig Freude daran haben, diese Musik zu machen. Der große Erfolg wird wohl ausbleiben, aber es kann ja nicht jeder so erfolgreich sein wie die Rolling Stones. Hauptsache ist, man hat Spaß an der Sache. Wenn die Herren weiterhin so viel Freude an ihrer Musik haben, werden sie ziemlich sicher auch den einen oder anderen damit anstecken.

Sandy Mahrer

Sandy Mahrer

Fresh Act Redakteurin,
Reportagen, Reviews, Fotos – – –
Favorisierte Musikrichtungen? – – –
Hard Rock, Heavy Metal und Pop-Rock, etc.
Weniger Death,Black, Grind Core

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.