Infected Rain – Fresh Act Dezember 2016

Gerade vor zwei Monaten hat dieser Fresh Act eine weitere grosse Europa Tournee beendet. Obwohl daher viele Leute Infected Rain bereits kennen, gehören sie immer noch zu den Insider Tips in der Szene. Und diese fünf Musiker aus Moldavien, allen voran Sängerin und Band Leader Lena, haben viel zu bieten. Wir stellen sie euch diesen Monat in unserem Fresh Act Interview vor.

Hallo Wie geht es euch?
Hi! Uns geht es super, danke dir!

Danke für eure Zeit. Könnt ihr zuerst einmal die Band vorstellen, woher kommt ihr und wer sind die Mitglieder?
Wir sind Infected Rain aus Moldavien. Lena- Gesang, Vidick – Gitarre, Vladimir – Bass, Sergey – Gitarre und Eugene – Drums.

Ihr wart gerade einen Monat auf Tour, wie war es?
Es war unglaublich. Wir sind stärker zusammen gewachsen als Band, wir haben viele neue Fans gemacht und uns wieder mit langjährigen Fans getroffen.

Gab es eine Show, die euch speziell im Gedächtnis blieb? Und wenn ja warum?
Jede Show ist sehr speziell und einzigartig für sich selber. Es ist sehr schwer, eine zu wählen.

 

ma2a5599

 

Wenn ihr auf Tour seid, habt ihr meistens nicht die Möglichkeit, die Städte, in denen ihr spielt, zu besichtigen, weil die Zeit knapp ist. Wie war es auf dieser Tour, hattet ihr die Chance, etwas Schönes zu sehen, was war der beeindruckendste Ort für euch?
Eigentlich hatten wir während dieser Tour wirklich nicht viel Zeit im Vergleich zu anderen Malen, als wir auf Tour waren, aber wir haben es dennoch geschafft, einige schöne Dinge hier und da zu sehen. Ich glaube, das Beeindruckendste war der Eiffelturm in Paris. Für uns alle war es das erste Mal, und wir waren wie kleine Kinder, die mit offenem Mund herumschauten. Wunderschöne Erinnerungen.

Ihr habt bereits zwei Alben veröffentlicht, aber so wie ich das gesehen habe, ohne einen Plattenvertrag zu haben, ist das richtig? Warum hab ihr die Alben selber veröffentlicht?
Das ist richtig, aber es war nicht so gewollt, es ist einfach etwas, was man tun muss am Anfang als Band.

Glaubt ihr, dass es mit dem Internet und all dem noch nötig ist, einen Plattenvertrag zu haben?
Es gibt keine Regeln dafür, man weiss nie, ich glaube, es kommt immer drauf an was man tut. Aber es ist heute sicherlich einfach, die Neuigkeiten über deine Musik und deine Shows zu verbreiten, dank den Sozialen Medien und all denn coolen Apps.

Was glaubt ihr sind die positiven und negativen Aspekte an einem Plattenvertrag?
Ich glaube. es gibt nur positive Seiten, weil jeder seinen eigenen Job zu machen hat. Ein Musiker muss Musik machen und nicht Promotion, Bearbeitung und Business…

Ihr habt euer letztes Album 2014 veröffentlicht, habt ihr Pläne für eine neue Veröffentlichung? Gibt es bereits neue Songs dafür?
Ja! Unser neues Album kommt bald, wir denken Anfang nächsten Jahres werdet ihr bereits das Vergnügen haben, es zu hören. Wir arbeiten bereits daran.

Lena, du hattest einen langen Weg vor dir, um dein heutiges Gesangsniveau zu erreichen und hast sehr viel Zeit und Geld in Gesangsstunden investiert. Welche Tipps kannst du Mädels geben, die gerne anfangen würden zu singen und zu growlen, was ist die beste Methode, um es zu lernen?  
Ich lerne immer noch, dafür gibt es kein Limit. Und meine einziger Tips ist: Hört auf euren Körper und presst die Stimme niemals!

Lena, du arbeitest auch als Tattoo-Model, gibt es einen grossen Traum, eine Firma, für die du gerne mal das Gesicht wärst, oder einen speziellen Fotografen, mit dem du gerne zusammen arbeiten würdest?  
Nein, eigentlich nichts in der Art. Ich mag es einfach, kreativ zu sein und mit tollen Künstlern zusammen zu arbeiten.

 

0084

 

Ihr seit aus Moldavien, wie ist die Szene dort? Bekommen Bands wie ihr die Chance, Konzerte zu spielen, oder ist es schwierig dort?
Ganz sicher nicht einfach. Moldavien ist ein kleines Land mit kleinen Möglichkeiten. Aber wir haben viele talentierte Musiker.

Danke für eure Zeit und alles Gute für die Zukunft.

Fotos: Band

Sandy Mahrer

Sandy Mahrer

Fresh Act Redakteurin, Reportagen, Reviews, Fotos - - - Favorisierte Musikrichtungen? - - - Hard Rock, Heavy Metal und Pop-Rock, etc. Weniger Death,Black, Grind Core

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.