Wolfmother / The Blanko

02.09.2016, The Circus, Helsinki.

The Blanko sind schon seit einer Weile auf meiner Unbedingt-Ansehen-Liste. Der Frontmann war der Lead Guitarist in einer der ersten finnischen Bands, mit denen ich mich vertraut gemacht hatte, Flylow, und das ist viel Jahre her. Da gibt’s eine Ladung derben Rock, sie haben ne tolle Präsenz, und als mehr Publikum eintrifft, wird schnell klar, dass diese Jungs wirklich alles geben. Solide Melodien, tolle Gitarren und eine selbstbewusste Performance – eine der wohl unterbewertetsten Stars der Rockszene in Finnland.

Wolfmother kommen aus Australien, lassen sich aber eher von den 70er Rockbands beeinflussen. Allen Aspekten der Szene in dieser Dekade folgend, hat diese Band niemals wirklich ihr erstes Album in den Schatten gestellt, aber live sind diese Jungs immer wieder Spektakel.  Der Bassist/Keyboarder liebt die Bühne, wirbelt seinen Bass (und oft sich selbst ebenfalls) rum und vergisst auch nicht, gelegentlich aufs Keyboard zu springen. Der Drummer ist wie ein hyperaktives Duracell Häschen (sofern ihr versteht, was ich meine), der seinen gesamten Körper bei jedem Beat einsetzt. Und der Sänger / Gitarrist – und das einzige Originalmitglied – beherrscht alles mit seinem Selbstbewusstsein, seine Gitarre wird Teil seines Körpers und erschafft einen Sound, die das Publikum in eine andere Zeit zurückversetzt. Ein solides Set, das mit maximaler Energie vorgetragen wird.

Checkt  flickr, um die Fotos in voller Grösse zu sehen, hier unten eine interaktive Galerie.

photos: Daniel Beech

Wolfmother5

Contributors

Daniel Beech

Daniel Beech

dan@stalker-magazine.rocks - - - Reviews, reports, photos (apparently!) - - - Favourite Genres? - A bit of everything, but nothing where I'm screamed at! - - - Favourite bands? - Blur, System of A Down, Led Zeppelin, Beatles, mad Russian composers, Ed Harcourt, David Bowie, Russian Circles, Hatfield and the North...the list goes on - - - Other interests? - What is there other than music?!! Oh yeah, football and I've been know to watch the odd ridiculous comedy film from time to time.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.