J.B.O. – 11

Label:  AFM Records  Spielzeit: 46 min  Release: 08.07.2016

 

So einfach der Konsum eines J.B.O. Albums ist, umso schwerer ist die objektive Bewertung eines solchen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, über Humor ebenso. Deshalb stelle ich mir bei diesem Review die Frage, was wohl jemand über „11“ denken mag, der die Texte nicht versteht.

Und die Antwort ist recht ernüchternd. Die Riffs sind ziemlicher Durchschnitt. Die Songs sind insgesamt recht simpel und eindimensional arrangiert. Dazu trägt zum Beispiel der fast komplette Verzicht auf Leads bei. Insgesamt betrachtet ist das Ganze also ziemlich belangloser Durchschnitt, zwar handwerklich gut gemacht, aber das macht es auch nicht interessanter.

In der Vergangenheit konnten J.B.O. vor allem durch ihre Version bekannter Metalsongs punkten. Auch dieses Mal sind wieder Cover am Start. Allerdings, wenn ich alles richtig erkannt habe, hat man dieses Mal auf Metal Vorlagen verzichtet. Stattdessen wurden z.B. ‚Mädchen‘, ‚Malle ist nur einmal im Jahr‘ und ‚Der Fastfood-Song‘ durch den Wolf gedreht. Die Originale sind schon nicht atemberaubend und die Coverversionen sind zwar etwas metallischer, aber auch nicht gerade eine Ohrenweide. Einzige Ausnahme bildet der ‚Panzerdance‘ (Cover vom ‚Fastfood-Song), der wirklich lustig ist (hier muss der Humor mal in die Bewertung miteinfließen). Unterm Strich sind dann mit dem ‚Panzerdance‘, ‚Wir lassen uns das Blödeln nicht verbieten‘, und ‚Nur 5 Minuten‘ zu wenig wirkliche gelungene Sachen dabei. Auch die arg sterile Produktion rettet da nicht mehr viel.

 

www.jbo.de

Timo Pässler

Timo Pässler

timo@stalker-magazine.rocks – Reportagen, Reviews, Fotos – – –
Favorisierte Musikrichtungen? – – –
Hauptsächlich Speed, Power, Melodic, Symphonic and Thrash Metal, manchmal auch Black und Death Metal – – –
Favorisierte Bands? – – –
Blind Guardian, Iced Earth, Children of Bodom, Powerwolf, Kreator, Vader, Amon Amarth, Subway to Sally, Avantasia, U.D.O., Accept, Sinbreed und viele mehr! – – –
Sonstige Interessen? – – –
Musik (hören und spielen), Wing Tsun, Pfadfinder, Whiskey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.