Kornelius Flowers: Vintage Hedonist

Label: SumoRex VÖ: 03.06.2016

Bei Kornelius Flowers weiß ich nicht so recht, welches Etikett ich draufkleben soll. Die Musik geht poppig ins Ohr, rock, klingt manchmal punkig, bringt aber daneben noch so viele andere Elemente mit, dass ich ihn ungern in eine Schublade stecken möchte. Festzuhalten bleibt, dass “Vintage Hedonist” das erste Solo Album das Shanes Leadsängers sehr abwechslungsreich ist. Jeder Song klingt anders und es fühlt sich an, als würde ein frischer Wind durch die gesamte CD wehen.

Zugegeben, beim Anspielen war ich zunächst skeptisch, denn mit dem Opener “Abba” konnte ich zunächst wenig anfangen, aber dann ging’s plötzlich ab. Den zweite Song “Buried As A Child” hatte sich sofort als Ohrwurm und wurde ihn nicht so schnell wieder los. Viele der Songs kann ich mir gut live vorstellen, dabei könnte ich nicht ruhig auf meinem Platz sitzen und nur zuhören. Bei “Evil Head” beispielsweise möchte ich direkt mittanzen oder zumindest dazu herumhüpfen. “The Girl Who Lives On Heaven Hill” besticht durch treibende Drums und Gitarren, “I Declare War” kommt ziemlich punkig daher, “Thousand Times” hat dagegen leichte Country Anklänge. Das ist so ein Album, wo man so viele Einflüsse spüren kann, dass sicher jeder seien ganz eigenen Assoziationen zu den Songs entwickelt und das ist auch gut so. Auch bei den Texten lohnt sich ein genaueres Hinhören. Einer meiner Favoriten ist “I Don’t Believe In Anything”, wo er charmant erklärt, dass alles gut wird, weil er an nichts glaubt, ausser an die Frau zu der er hier spricht. Bis zum Ende überrascht Kornelius Flowers immer wieder. Da ist kein schwacher Song dabei und mit “The Right Way” dreht er kurz vor Schluss noch mal richtig auf. Insgesamt ein ausgewogenes, spannendes Album mit Hitpotential. Unbedingt anhören.

Trackliste:

  1. Abba
  2. Buried As A Child
  3. Fire In The Air
  4. Evil Head
  5. The Girl Who Lives On Heaven Hill
  6. Thousand Times
  7. I Declare War
  8. When Will I Be Your Man
  9. I Don’t Believe In Anything
  10. The Way You Are
  11. The Right Way
  12. Hall Of Fame

Stefanie Oepen

(nicht mehr aktiv) - - - Reportagen, Reviews, Fotos - - -