STOOP – Beholders

Label: Bugbite Records/Prismopaco Digital; Release: 01/04/2016

Das italienische Quartett SCOOP gibt es schon eine Weile, daher haben sie bereits einen ziemlichen Katalog an Releases angesammelt. Alternative, akustisch, Indierock, so wurde die Band schon definiert, aber da ist noch viel mehr. Zwar leicht zugänglich, jedoch mit dunklerem Untergrund, Melancholie und einem Hauch Psychedelic – es scheint, die Band hat hier einige Zeit investiert, um etwas wirklich Atemberaubendes zu erschaffen. Was auch immer Dein Lieblingsgenre sei, ich bin mir sicher, dass bei dieser EP für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Anspieltip – The Path beginnt mit einfacher, aber eingängiger Basslinie. Dazu kommen akustische Gitarren und etwas Blech. Es steigert sich, windet sich durch musikalische Landschaften und dann wirst du ausgespuckt und wirst wieder runtergeschraubt bei einem schönen akustischen Solo.

Zum Reinhören
Track listing:
1. Beholders
2. Flags
3. The Past
4. Cheers

Contributors

Daniel Beech

Daniel Beech

dan@stalker-magazine.rocks - - - Reviews, reports, photos (apparently!) - - - Favourite Genres? - A bit of everything, but nothing where I'm screamed at! - - - Favourite bands? - Blur, System of A Down, Led Zeppelin, Beatles, mad Russian composers, Ed Harcourt, David Bowie, Russian Circles, Hatfield and the North...the list goes on - - - Other interests? - What is there other than music?!! Oh yeah, football and I've been know to watch the odd ridiculous comedy film from time to time.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.