Khroma – Stasis

Label: Inverse Records Release date: 01.04.2016 37:43 min

Die finnische Electronic Alternative Metal Band Khroma war schon immer eine von denen, wo ich mich an keine schlechte Show erinnern könnte – ein intensives Erlebnis für Ohr und Auge (und falls du dich ins Mosh-Pit traust, auch für den Körper) ist garantiert. (Das kann nun jeder selbst herausfinden, denn in ein paar Tagen beginnt die Europatour der Band, Tourdaten weiter unten.)

In CD (oder Download) Form bleibt die intensive Erfahrung eine akustische, dennoch wird es mit Sicherheit beeindruckend. Laut Band dreht sich das zweite (selbstproduzierte / gemixte) Album Stasis “um die vollständige Synthese von Mensch und Maschine”, wo auch Live-Instrumentierungen genutzt werden, und ist ein als Kommentar “zum Zustand unserer immer größer werdenden digitalen Umwelt”. Was euch erwartet ist ein Energieschub ohne Koffein. Der Soundtrack zu ADHS.

Obwohl Stasis bietet etwas langsamere Tracks enthält – das hymnische “Wrong” und eine tanzbare furch “Machinal” – kann von Langweile keine Rede sein. Massive Rhythmen und Riffs, gespenstische elektronische Klänge, fiese unheimliche Gitarren und intensive Gesangsdarbietungen lassen dir kalte Schauer über den Rücken laufen. Schaut euch die Band an und kauft euch gleich die CD direkt an ihrem Merchtisch – denn Touren ist teuer, besonders für Independent Bands, die Jungs sind daher für jede Unterstützung dankbar …

www.khromaband.com
www.facebook.com/khromaband

https://twitter.com/khromaband

Khroma: Stasis European Tour 2016

29.03. Jelgava (LV), Balerija
30.03. Tallinn (EE), Red Emperor
31.03. Tartu (EE), Rock’n Roll
01.04. Cesis (LV), Fonoklubs
02.04. Riga (LV), Depo
03.04. Kaunas (LT), Lemmy
06.04. Essen (DE), Don’t Panic
07.04. Utrecht (NL), ACU
08.04. Eernegem (BE), B52
10.04. Zurich (CH), Ebrietas
12.04. St. Etienne (FR), Thunderbird Lounge
13.04. Santander (ES), Rock Beer The New
14.04. Valencia (ES), Darkness
15.04. Madrid (ES), Rock Pub
16.04. Barcelona (ES), La Bascula
17.04. Frejus (FR), Monster’s Art
18.04. Milan (IT), Blue Rose
19.04. Leipzig (DE), 4Rooms
20.04. Erfurt (DE), From Hell
21.04. Amsterdam (NL), The Cave
22.04. Leeuwarden (NL), Mukkes
23.04. Copenhagen (DK), Kraftwerket
25.04. Hamburg (DE), Pooca Bar
26.04. Gdansk (PL), Wydzial Remontowy
27.04. Lodz (PL), Dom
28.04. Chorzow (PL), Lesniczowka
29.04. Prague (CZ), Sberne Suroviny
30.04. Ceske Budejovice (CZ), Fabrika
01.05. Poznan (PL), Klub U Bazyla

Klaudia Weber

Klaudia Weber

Rücksichts- und gnadenlose Diktatorin, kniet vor mir! Anders gesagt: Chefredakteurin, Übersetzerin, Webseiten- und Anzeigenverwaltung, also "Mädchen für alles" - - - Schwerstens abhängig von Büchern (so ziemlich alles zwischen Herr der Ringe und Quantenphysik) und Musik, besonders von Metal finnischer Prägung. Weiters Malen, Zeichnen, Film, Theater... also könnt ihr mit einer vielseitigen Website rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.