Seeds of Mary – Choose your Lie

Label : Independent / self-release   Spielzeit : 50 Min.  
Seeds of Mary gibt es erst seit 2012 und seitdem haben sie sich ordentlich ins Zeug gelegt. 2013 haben die fünf Franzosen aus Bordeaux ihr erstes Album „Seeds of Mary“ mit Titeln wie „Godspeed“ und „A new Day“ veröffentlicht.
Die Musik erinnert an längst vergessene 90´s Rock Songs, gemischt mit Grunge. Teilweise werden die Lieder durch leises Geklimper in den Schlusssekunden nochmal unnötig in die Länge gezogen, da überspringt man dann doch mal ein paar Sekunden.

Bei dem neuen Album „Choose your Lie“ – im Vorjahr als limitierte Edition erschienen und nun anlässlich der im April beginnenden Tour neu aufgelegt – hört man die Verbesserung. Der Sound ist sauberer, die musikalische Darbietung ist mitreißender. Das gleichnamige Lied „Choose your Lie“ ist mein persönlicher Favorit auf der CD. „God and a Gun“ und „Killing Monsters“ sind ebenfalls hörenswert. Einiges hört sich relativ gleich an, was durch das Hervorheben der Gitarrensoli nicht besser wird.
Wer gerne Bands wie Guns´n´Roses oder Metallica, oder auch Alice In Chains oder The Cult hört, oder bereits ein Fan von Seeds of Mary ist, wird hierbei sicherlich nicht enttäuscht und möglicherweise noch positiv überrascht sein. Ich selber belasse es bei meinen Favoriten und überlasse euch das Mitrocken.

Zum Reinhören
Offizielle Bandwebsite

Contributors

Laura Redhead

Laura Redhead

laura@stalker-magazine.rocks - - - nicht mehr aktiv ----

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.