City of Heavenly Fire – Chroniken der Unterwelt 6 von Cassandra Claire

Diese Review bezieht sich auf das Hörbuch „City of Heavenly Fire – Chroniken der Unterwelt 6 „von Cassandra Claire.

Verlag: Lübbe | Umfang: Gekürzte Lesung 5 CDs mit 380:00 Spielzeit | Art: Hörbuch | Veröffentlichung: 01.04.15

Gelesen von Andrea Sawatzki

Klappentext: Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …

Zum (Hör-)Buch:Na ja, ein fulminantes Ende der Saga war es leider nicht ganz, denn zwei Drittel lang zieht sich alles sehr in die Länge, alle Paare bekommen ihr Happy End und die große Schlacht verläuft auch wie man es schon erwartet hatte. Hier fehlen Wendungen und Spannung. Nchtsdestotrotz lässt Teil 6 die Leser nicht unbefriedigt zurück und streut schon gleich die Saat zur nächsten Reihe der Autorin. Wir dürfen gespannt sein.

Fazit: Wer alle Teile hat, dem werde ich kaum abraten zu erfahren, wie es ausgeht, daher sollte man seine Sammlung komplettieren.

Contributors

Samira Alinto

Samira Alinto

Reportagen, Reviews, Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.